* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

 
 

Die Krabbelmäuse


Wie kam es dazu im Kindergarten Lützelfeld eine Kleinkindgruppe zu eröffnen?

Die Idee der Integration einer Kleinkindgruppe in den Kindergarten entstand zum einen
durch die sinkenden Geburtenzahlen, die im Einzugsgebiet "Lützelfeld", die Kinderzahlen rückläufig werden liesen.
Zum anderen durch den erhöhten Betreuungsbedarf von Kindern im Alter von 0 - 3 Jahren.
Diesem Betreuungskonzept wurde am 31. März 2006 vom Gemeinderat zugestimmt 
und dadurch trat es ab dem 24. April 2006 in Kraft. 

Heute besteht die Kleinkindgruppe aus 15 Kindern unter drei Jahren.


Aufgenommen werden:

Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum vollendeten 3. Lebensjahr. 
Anschließend müssen die Kinder je nach Einzugsgebiet, in den dafür zuständigen Kindergarten wechseln.

Die Anmeldung für die Kleinkindgruppe erfolgt nicht über die Einrichtung. Sie müssen sich hierfür an das Rathaus wenden.

 

Gruppenstruktur / Größe / Personal:

Sie als Eltern können in der Krippe, 
wie auch im Kindergarten zwischen 6h, 8h und 10h als Betreuungszeitenpaket für Ihr Kind wählen. 
Diese Stunden können nach Bedarf eingeteilt werden, sollten aber möglichst gleich bleiben (z.B. vormittags und nachmittags oder zusammenhängend).
Die Beitragskosten entnehmen Sie unter der Rubrik: Betreuungskonzept


Zur Betreuung der Kleinkindgruppe sind 4 Kräfte vorgesehen:

Bei uns in der Einrichtung sind immer die selben Personen für die Betreuung unserer Kleinsten zuständig,
denn gerade in diesem Alter sind feste Bezugspersonen von zentraler Wichtigkeit für eine optimale Entwicklung.


Tagesablauf der Krabbelmäuse:

Der Tagesablauf gestaltet sich individuell nach den Bedürfnissen der Kinder.

Er beinhaltet aber folgende feste Rituale,
da diese den Kindern Sicherheit und Orientierung bieten:

7.00 Uhr - 10.30 Uhr
Begrüßung der Eltern und Kinder, 
Freispielphase

9.00 Uhr - 10.00 Uhr
Frühstück

10.30 Uhr
Gemeinsames Aufräumen

10.45 Uhr
Treffen auf dem großen Teppich im Sitzkreis zum Morgenkreis

* Guten-Morgen-Lied
* Fingerspiele
* Kreisspiele
* Tanzspiele

 

Anschließend:

* Kleinere verschiedene Angebote/ Aktivitäten
* nochmaliges Freispiel
* Geburtstagsfeiern
* Spielen im Garten je nach Jahreszeit und Wetterlage

12.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen im Gruppenraum der Krabbelmäuse
Anschließend werden Mund und Hände gewaschen

ca. 13.15 Uhr
Mittagsruhe, bzw. Mittagsschlaf
Individuell nach Bedarf und Länge des jeweiligen Kindes

14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Anschließend an den Mittagsschlaf findet 
die Freispielphase am Nachmittag im Gruppenraum und/oder im Garten statt.

16.00 Uhr - 16.30 Uhr
Gemütlicher Ausklang für die 10h- Kinder mit Imbiss in der Küche

 

16.30 - 17.00 Uhr
Abholzeit der 10h- Kinder